Schlagwort: Brandenburg

Besucherbefragung BUGA Havel 2015

Auftraggeber: Deutsche Bundegartenschau GmbH (2015)

Messung der Besucherzufriedenheit und Ableitung des Feintunings der laufenden, aber auch künftiger Gartenschauen in Form von 1.000 persönlichen Interviews. Auswertung nach dem lebensstilorientierten BSR-Modell. Kontakt: Christian Rast

Erster Fahrradbericht Brandenburg

Auftraggeber: Ministrium für Infrastruktur Brandenburg, 2011

Der Bericht beinhaltet eine Zusammenstellung von Daten und Fakten rund um das Thema Fahrradverkehr der letzten 20 Jahre in Brandenburg. Ziel der Untersuchung ist die Präsentation des Bundeslandes Brandenburg als erfolgreiches Fahrradland in Deutschland. Kontakt: Katja Stefanis

Evaluierung des Projektes Wasserreich Spree Lübben

Auftraggeber: Stadt Lübben (Spreewald), 2010

Evaluierung des geplanten Projektes „Wasserreich Spree“ (als Natur Science Center). Schwerpunkte: Optimierung des Konzeptes und Senkung der Investitionskosten. Evaluierung in Kooperation mit der Firma AWC AG aus Köln erarbeitet. Kontakt: Jan-F. Kobernuß

Ludwig Leichardt Museumskonzept

Auftraggeber: OWG Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

Konzeption für drei Museen in der Region Schwielochsee (Brandenburg) in Kooperation mit Büro Kessler (Ausstellungskonzept) im Zeitraum 2010 bis 2012. Prüfung der Entwicklungs- und Vermarktungspotenziale, Machbarkeitsstudie, Konkretisierung des Museumskonzeptes und Wirtschaftlichkeitsanalyse, Kommunikations- und Marketingkonzept. Entwicklung buchbarer Angebote in der Region.

Potenzialanalyse zum Thema Industriekultur in Brandenburg

Auftraggeber: Wirtschaftsministerium Brandenburg, 2010

Erfassung und Bewertung der Potenziale der Industriekultur des Landes Brandenburg und Ableitung von Handlungsempfehlungen. Ziel: einen positiven Beitrag zur wirtschaftlichen und identitätsstiftenden Entwicklung des Landes zu leisten.

Tourismusentwicklungskonzept für die Stadt Rheinsberg

Auftraggeber: Stadt Rheinsberg, Land Brandenburg, 2015/2016

Infrastrukturanalyse, Vor-Ort-Analyse, Expertengesprächen und -runden, Analyse des Marktauftritts in den Bereichen Angebot, Pauschalen, Vermarktung, SWOT-Analyse, Veranstaltung öffentlicher Tourismuskonferenz, Ausarbeitung von Zielen, Strategien, Empfehlungen und Maßnahmen, Workshops und Lenkungsgruppensitzungen. Kontakt: Jan-F. Kobernuß, Katja Stefanis

Tourismuskonzept Rheinsberg

ift erarbeitet Tourismusentwicklungskonzept für die Stadt Rheinsberg und deren Ortsteile.

Uckermark-Tourismus legt deutlich zu

Wirtschaftliche Effekte durch den Tourismus in der Uckermark in den letzten Jahren deutlich gestiegen

Vernetzung Tourist-Informationen Barnimer Land, Uckermark

Auftraggeber: Stadt Eberswalde, 2013/14

Vor-Ort-Bewertung der Tourist-Informationen im Barnimer Land. Entwicklung eines Stärken/Schwächen-Profils. Ableitung von Handlungsfeldern. Abstimmung in zwei Workshops mit Touristkern aus der Region. Erörterung erster Lösungsanätze. Konkretisierung der Maßnahmen mit Online-Anbieterbefragung und Durchführung von Expertengesprächen. Kontakt: Katja Stefanis

Weiterentwicklung des Wassertourismus in der Landeshauptstadt Potsdam

Auftraggeber: Stadt Potsdam, 2011

Darstellung aktueller Stand wassertouristischer Infrastruktur und Angebote sowie der rechtlichen, planerischen und konzeptionellen Rahmenbedingungen. Überlegungen zur strategischen Weiterentwicklung des Wassertourismus in Potsdam, Aufzeigen von Konfliktpotenzialen zu Anforderungen im Natur- und Umweltschutz. Kontakt: Katja Stefanis

Wirtschafsfaktor Tourismus Uckermark

Auftraggeber: tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH, 2015

Berechnung der wirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus. Wie schon 2008 wurde nun erneut eine aktuelle Datenbasis geschaffen, die in Form einer gedruckten Broschüre für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden kann. Dabei wurde insbesondere der Bereich der nicht-gewerblichen Übernachtungen flächendeckend erfasst. Kontakt: Jan-F. Kobernuß

Weitere Referenzen

Weitere Projekte:

  • Qualifizierung der touristischen Kooperation und des Tourismus im Freiraum Ruppiner Land (2013-2014)
  • Machbarkeitsstudie für eine Seebühne und ergänzende Tourismusinfrastruktur am Scheibesee, Hoyerswerda (2013-2014)
  • Erholungsortentwicklungskonzept für Müllrose, Schlaubetal (2013)
  • Fortschreibung Tourismuskonzept Landkreis Spree-Neiße-Kreis (2013)
  • Umsetzung Dachmarkenstrategie Forst (Lausitz) (2012)
  • Entwicklung und Vermarktung von Naturtourismus-Produkten für die Tourismus Marketing Uckermark GmbH (2010)
  • Evaluierung des Hauptstadtvertrages zwischen dem Land Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam (2005, 20011)
  • Tourismusfachliche Begleitung der europaweiten Ausschreibung des Betriebes des Tropenhauses Biosphäre Potsdam (2009)
  • Tourismusfachliche Begleitung der Entwicklung eines Informations- und Wegeleitsystems für die UNESCO Welterbestätte Preussissche Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (2010)
  • Projektexposé Touristische Inwertsetzung der Historischen Mühle zu Sanssouci, Potsdam (2011)
  • Erarbeitung einer Betreiber- und Marketingkonzeption für das Gut Neu Sacro Forst (Lausitz) (2012)
  • Machbarkeitsstudie für ein Hotel in Potsdam im Auftrag der Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam (2008)
  • Betreuung touristischer Wettbewerbe
  • Vertiefung der Landestourismuskonzeption für die Lausitz
  • Fortschreibung Landestourismuskonzeption 2005 (zusammen mit dwif)
  • Evaluierung der Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Radtourismus im Land Brandenburg

Weitere Auftraggeber:

  • Fremdenverkehrsverband Spreewald e.V.
  • Fremdenverkehrs- und Kulturverein Prignitz e.V.
  • Fremdenverkehrsverband Uckermark
  • Landkreis Oberspreewald-Lausitz
  • Landkreis Lübben/Spreewald
  • IHK Potsdam
  • EGS Entwicklungsgemeinschaft 
  • Speicherstadt Potsdam
  • Naturpark Nuthe-Nieplitz
  • Spreewaldverein
  • Stadt Cottbus Stadt Falkensee
  • Stadt Brandenburg/Havel
  • Stadt Lübbenau/Spreewald
  • Landeshauptstadt Potsdam
  • Stadt Prenzlau
  • Stadt Lübben
  • Stadt Uebigau
  • Stadt Werder/Havel
  • Amt Falkenberg
  • Amt Lenzen-Elbtalaue
  • Amt Ortrand
  • Amt Peitz
  • Entwicklungsgesellschaft Burg mbH
  • Schwielochsee Tourist GmbH
  • Cottbus Congress, Messe & Touristik
  • Bundesgartenschau 1995 Cottbus GmbH
  • Bundesgartenschau Potsdam 2001 GmbH
  • Landesgartenschau Luckau 2000 GmbH
  • Landschaftsförderverein 
  • Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V.
  • Messe- und Veranstaltungs-GmbH 
  • Frankfurt/Oder

Kontakt

  • ift GmbH Köln
  • Goltsteinstraße 87a
  • 50968 Köln
  • Tel (0221) 985495-01
  • Fax (0221) 985495-50
  • info@ift-consulting.de
  • ift GmbH Potsdam
  • Gutenbergstraße 74
  • 14467 Potsdam
  • Tel (0331) 20083-40
  • Fax (0331) 20083-47
  • potsdam@ift-consulting.de
ServiceQualität Deutschland (SQD) e.V.