Radtourismus

Radfahren gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen. Entsprechend hoch ist die Bedeutung des Radtourismus für den Tagesausflugs- und den Übernachtungstourismus.

Besondere Herausforderungen ergeben sich durch die Marktsegmentierung und die unterschiedlichen Bedürfnisse von beispielsweise Mountainbikern und Rennradfahrern sowie den Tourenfahrern und Freizeitradlern. Besondere Chancen bietet die Verknüpfung mit den touristischen Themen einer Region.

Radtourismus hat für ift einen hohen Stellenwert. Neben Radtourismuskonzepten gehören Infrastrukturanalysen, Schulungen und Produktentwicklungsworkshops sowie Marketingkonzepte zu unserem Leistungsspektrum.

Zusätzlich spielt das Thema in fast jedem der Tourismuskonzepte von ift eine Rolle, sowohl was Infrastruktur und Angebote angeht, als auch bei der Vermarktung.

Beispiele für Projekte

Prozesshafter Masterplan „Schlösser- und Burgenregion Münsterland – Stärkung von KMU“

Prozesshafter Masterplan "Schlösser- und Burgenregion Münsterland – Stärkung von KMU"

Auftraggeber: Münsterland e.V., Nordrhein-Westfalen, 2016/17

Die 100 Schlösser Route gehört zu den renommiertesten Radrouten, das Münsterland zu den beliebtesten Radregionen in Deutschland. Der prozesshafte Masterplan zeigt auf, wie die Schlösser und Burgen entlang der fast 1.000 Kilometer langen Strecken attraktiver werden können und wie das Angebot im Radtourismus optimiert werden kann. Dazu gehören auch Infrastrukturanalysen und Kostenabschätzungen, um die Wege sicherer und komfortabler zu machen und die Information und den Service für Radfahrer weiter zu verbessern. Kontakt: Jan-F. Kobernuß, Katja Stefanis

Fachkonferenz Radtourismus Baden-Württemberg

Auftraggeber: Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, 2014

Konzeption und Umsetzung der ersten Fachkonferenz Radtourismus in Baden-Württemberg mit Ausarbeitung des Programms, Auswahl und Briefing von Moderator und Referenten, Betreuung der interaktiven Formate zur gemeinsamen Erarbeitung von Handlungsempfehlungen, Dokumentation der Veranstaltung, die gemeinsam von Tourismus- und Verkehrsministerium veranstaltet wurde. Kontakt: Jan-F. Kobernuß

Radroutenplaner Niedersachsen

Auftraggeber: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Erarbeitung eines EFRE-Förderantrages in Verbindung mit dem Projekt Online-Portal und Vermarktungsnetzwerk Radtourismus Niedersachsen. Fokus: Weiterentwicklung des EDV-gestützten Radroutenplaners und seiner Vermarktung in Kooperation mit den niedersächsischen Tourismusregionen. Kontakt: Jan-F. Kobernuß

Erster Fahrradbericht Brandenburg

Auftraggeber: Ministrium für Infrastruktur Brandenburg, 2011

Der Bericht beinhaltet eine Zusammenstellung von Daten und Fakten rund um das Thema Fahrradverkehr der letzten 20 Jahre in Brandenburg. Ziel der Untersuchung ist die Präsentation des Bundeslandes Brandenburg als erfolgreiches Fahrradland in Deutschland. Kontakt: Katja Stefanis

Marketingkonzept NiederrheinRad

Auftraggeber: Niederrhein Tourismus GmbH, 2009-2012

Informationsveranstaltungen und Produktworkshops mit den zukünftigen Verleihstationen. Inhalte: Information zum Verleihsystem, Entwicklung von Angebotsbausteinen und Pauschalen, Vernetzung der Verleihstationen. Marketingkampagne mit Website, Print-, Online-, Plakatwerbung, Pressearbeit, Messen, Promotionaktionen, Vertrieb, Kooperationen, Workshops. Kontakt: Katja Stefanis

Weitere Beispiele

  • Begleitberatung bei der Ausarbeitung eines Förderantrages für Radangebote für mobilitäts- und sinneseingeschränkte Menschen
  • Infrastrukturanalyse und Radtourismuskonzept Mittlere Havel
  • Konzeption und Umsetzung Fernradweg "Erlebnisweg Rheinschiene" von Bonn nach Duisburg (mit Aixplan)
  • Konzeption Fahrradtourismus Mittleres Ruhrtal
  • Entwicklung fahrradtouristischer Pauschalangebote, zielgruppenspezifischer Radtouren, Konzeption und Redaktion der Imagebroschüre "Ihr Rad ruft" für die Ruhrgebiet Tourismus GmbH

Kontakt

  • ift GmbH Köln
  • Goltsteinstraße 87a
  • 50968 Köln
  • Tel (0221) 985495-01
  • Fax (0221) 985495-50
  • info@ift-consulting.de
  • ift GmbH Potsdam
  • Gutenbergstraße 74
  • 14467 Potsdam
  • Tel (0331) 20083-40
  • Fax (0331) 20083-47
  • potsdam@ift-consulting.de
ServiceQualität Deutschland (SQD) e.V.